rodensteiner

Die Sängerschaft der Rodensteiner ist eine farbentragende, fakultativ schlagende Studentenverbindung, deren Farben rot-weiss-schwarz sind. Unsere Mitglieder sind Studenten und Ehemalige der Universität und der ETH in Zürich. Indem wir das Prinzip des echten Lebensbundes pflegen, ermöglichen wir einen ständigen Austausch unter den verschiedenen Generationen.

Während des Semesters treffen wir uns regelmässig in unserem Stammlokal, auf der Kneipe, um in gemütlichem Rahmen unsere Freundschaft zu pflegen, über das Studium zu sprechen und die couleurstudentische Tradition zu leben. Einen festen Bestandteil unseres Verbindungslebens bildet die Pflege des studentischen Liedgutes und die Kunst des akademischen Hiebfechtens.

Wir sind assoziiertes Mitglied im Waffenring zu Freiburg im Breisgau (FWR); die Mensur ist freigestellt.

Wir verstehen uns als Zusammenschluss von Studenten, die gemeinsam die nachfolgenden Grundsätze leben und auch ausserhalb des Verbindungslebens eine Gemeinschaft bilden.

Die Sängerschaft der Rodensteiner ist Mitglied im Corporationen Convent Zürich (CCZ) und Gründercorporation des Conventes Freischlagender Corporationen der Schweiz (CFC).

Der CFC besteht derzeit aus der Alboinia Zürich, der Berna Bernensis, der Jurassia Basiliensis, der Manessia Turicensis, der Rhenania Turicensis und der Sängerschaft der Rodensteiner.